Modern Combat 3: Fallen Nation – Interview & Konzeptzeichnungen

Einige internationale Journalisten konnten Modern Combat 3: Fallen Nation auf der diesjährigen Gamescom in Köln schon anspielen und nur wenige Tage nach der Messe haben wir das Spiel offiziell mit einem ersten Trailer angekündigt. Vor allem im deutschsprachigen Raum war der Vorgänger, Modern Combat 2: Black Pegasus, sehr erfolgreich – sowohl auf iPhone und iPad als auch auf Android Smartphones.

Um euch also die Wartezeit auf den sehnsüchtig erwarteten dritten Teil zu versüßen, haben wir ein exklusives Interview mit dem Producer von ‘Fallen Nation’ geführt, das ihr euch hier durchlesen könnt. Zusätzlich haben wir ein paar feine Konzeptzeichnungen für euch in den Blogpost gepackt, die verschiedene Figuren und Areale in der Planung zeigen – sicherlich interessant für die großen Modern Combat-Fans unter euch!

Also: Viel Spaß bei der Lektüre und klickt unbedingt auf die Konzeptzeichnungen um sie in voller Pracht anzuschauen!

Kannst du uns bitte kurz zusammenfassen worum es in Modern Combat 3: Fallen Nation geht? Wie sieht das Szenario aus?

Alles startet mit einem Angriff auf Los Angeles durch eine privatisierte militärische Einheit, bestehend aus ehemaligen Soldaten die ihre jeweiligen Heimatländer betrogen haben und sich KPR (North Korean/Pakistani/Russian Alliance) nennen. Von der Westküste aus will diese terroristische Gruppe die USA einnehmen, ohne Rücksicht auf Verluste in der Zivilbevölkerung.

Da sich das US Militär mit der Umsetzung eines Gegenangriffs schwer tut wird Corporal James Walker nach Los Angeles geschickt. Sein Team, Anvil-1, hat in seiner ersten Mission das Ziel vor Augen, für den Verlauf des Konflikts sehr wichtige Daten aus den Ruinen des NSA Hauptquartiers zu bergen. Diese Informationen die Anvil-1 findet wird sie auf feindliches Gebiet führen wo sie Söldnern und Terroristen gegenüber stehen. Und einem ganz bestimmten Verräter, der um jeden Preis die Nation zerstören will, der er einst gedient hat.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Ereignissen von Fallen Nation und denen aus Modern Combat 2: Black Pegasus?

Die Geschichte aus Modern Combat 3: Fallen Nation spielt ein paar Jahre nach der von Modern Combat 2: Black Pegasus. Der Razor Squad hat den Drogenbaron Pablo Al-Banni zwar gestoppt, doch dessen mittlerweile extrem einflussreicher Partner General Popovich hat in der Zwischenzeit an seinem eigenen Plan zur Invasion der USA gearbeitet. Mit Hilfe seiner privaten Armee und anderen terroristischen Gruppen führt er nun seine neu erschaffene KPR Allianz in diesen enormen Angriff auf amerikanischem Boden. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von Private James Walker, der an der Front sein Land verteidigt und dem Ursprung dieser Machenschaften auf den Grund gehen wird.

Wo fanden die Künstler ihre Inspiration zur Erschaffung des Modern Combat 3 Universums?

Gleich zu Beginn der Entwicklungsarbeiten an Modern Combat 3: Fallen Nation war sich das ganze Team einig, dass es Sinn machen würde amerikanische Großstädte als Startpunkt für dieses Sequel zu nutzen. Die Westküste bietet dabei wunderschöne Landschaften und wir waren überzeugt davon, dass es ziemlich episch aussehen würde, wenn man als Spieler miterlebt wie die Invasion in Los Angeles stattfindet. So versteht der Spieler innerhalb weniger Sekunden was los ist: Das Land wird angegriffen und ich muss es verteidigen.

Wir wollten in Modern Combat 3: Fallen Nationen einen Fokus auf weitflächige Schlachten legen, etwas was man in der Form bislang nicht auf Smartphones gesehen hat. Wir wollen so ein Zeichen setzen dass Smartphone Gaming genau so gewaltig und genial sehen kann wie auf einer Heimkonsole. Jede der Locations in Modern Combat 3: Fallen Nation hat irgendwas zu bieten was den Spieler beeindrucken wird. In Modern Combat 3: Fallen Nation geht es nicht um Flurkämpfe, es geht um einen gigantischen Krieg auf großer Fläche.

Haben euch aktuelle Entwicklungen in der echten Welt bei eurer Arbeit beeinflusst?

Ja, ich würde schon sagen dass wir uns auch davon haben inspirieren lassen. Aber es war von Anfang an klar, dass wir ein fiktives Szenario erschaffen müssen und dieses dann in echte Schauplätze übertragen. Bekannte Locations im Spiel zu haben hilft wenn es um das Gewicht und die Glaubwürdigkeit der Story geht – und das war uns bei der Entwicklung von Modern Combat 3: Fallen Nation besonders wichtig. Genau so wichtig war es im Gegenzug aber auch uns von irgendwelchen realen politischen und internationalen Konflikten zu distanzieren. Deshalb haben wir die KPR Allianz gegründet, eine terroristische Gruppe bestehend aus einer Union von Terroristen aus Nord Korea, Pakistan und Russland, die ihre Länder hintergangen hat. Sie alle haben ihre eigenen Gründe um die USA anzugreifen und haben beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln und als Allianz vorzugehen.

Beeinflussen die unterschiedlichen Settings / Länder das Leveldesign im Spiel?

Auf jeden Fall. Jede einzelne Location wurde wohlbedacht ausgewählt um ein spezielles Spielerlebnis zu garantieren. In Modern Combat 3: Fallen Nation gibt es so einige extrem coole Locations die wir bislang noch nicht angekündigt haben.

Wie hat sich das alles seit Modern Combat 2: Black Pegasus verbessert?

Wir haben alles was wir aus vorherigen Spielen gelernt haben mit in die Entwicklung von Modern Combat 3: Fallen Nation genommen und ganz klar versucht unsere eigenen Grenzen zu überwinden. Wir sind felsenfest davon überzeugt dass das Spiel gigantisch ist und den Spielern große Freude bereiten wird. Die Grafik, die „Run & Gun“ Mechanik, die Story, die Feine, die große Auswahl an Waffen und natürlich das größartige Multiplayer Erlebnis… all das kommt zusammen um den Spielern das beste und beeindruckendste Kriegsspiel zu bieten, das es jemals auf Smartphones gegeben hat.

 

Modern Combat 3: Fallen Nation erscheint diesen Herbst für iPhone, iPad und Android.

  • jan

    An dem Wald in Alaska muss zwar noch gearbeitet werden, aber sonst freu ich mich schon sehr drauf 😀

  • Pingback: Neues zu Modern Combat 3: Fallen Nation : Appflussreiniger.de()

  • Pingback: Neue Trailer zu Gangstar Rio und Modern Combat 3 | iTopnews – Bei uns ist jeder Tag iTag()

  • http://X Basti

    Hoffentlich wird es auch auf älteren iOS-Geräten wie z.B. dem iPhone 3G funktionieren und flüssig laufen

  • http://apfelunited.de Daniel

    Ihr habt ganz unten stadt Feinde, Feine geschrieben :)

  • Demo

    Ich hoffe wir müssen nicht wieder von Rang 1 anfangen bei mehrspieler. Biiiiiiiittttttteeeee nicht!!!

  • http://www.gameloft.de Gregory

    Na klar, ist schließlich ein neues Spiel.

  • Pingback: Modern Combat 3: Fallen Nation » TouchToPlay()

  • Patrick

    Hey gameloft ich würde ich sehr über einen
    Genaueren release termin freuen
    ( kanns kaun erwarten )

  • Gamelofter

    Natürlich musst du von vorne anfangen!
    Du spielst nun mal einfach ein anderes Spiel, da ist das doch logisch oder? Außerdem gibt man damit mal denen die später dazugestoßen sind, die Möglichkeit ganz weit oben zu sein!

Categories